Logo
Leistungen  
Mitglieder  
Dokumente  
Sponsoren  
Kontakt  
Logo  
 
SFH - Member of GLULAM
 
  SFH-Schweizerische Fachgemeinschaft Holzleimbau  
     
Leistungen des SFH

 

Bereits im Jahr 1971 gründeten die damals führenden Holzleimbau-Unternehmen der Schweiz die «Schweizerische Studiengruppe Holzleimbau». Neben der allgemeinen Förderung der Holzleimbauweise bestand das primäre Anliegen dieses Vereins bis anhin in der gemeinsamen Koordination und Lösungsfindung in Fragen der Produktion und der Gütesicherung. Mit der Umbenennung in «Schweizerische Fachgemeinschaft Holzleimbau» (SFH) wird der Wille zum aktiven Einsatz der gewonnenen Resultate und erreichten Ziele dokumentiert.


Gütesicherung
Nach wie vor hat jedoch die Gütesicherung eine zentrale Bedeutung. So haben die Mitglieder der SFH freiwillig eine umfangreiche betriebsinterne Gütesicherung aufgebaut, die sich an internationalen Richtlinien messen lassen kann. Das Engagement der Mitgliedsunternehmungen der SFH im Bereich der Fertigungsrichtlinien und der Gütesicherung wird durch eine Fremdüberwachung kontrolliert. In der Fachhochschule für die Holzwirtschaft, Biel wurde das ideale Institut für diese Audits gefunden.

Mit einer von aussen nicht sichtbaren Kennzeichnung der Lamellen stellen die Mitgliedsunternehmungen sicher, dass die gelieferten Elemente auch Jahre nach dem Einbau dem entsprechenden Lieferanten und dem Produktionsdatum zugewiesen werden können. Somit sind im Ereignisfall die Verantwortlichkeiten regelbar und Rückschlüsse auf die Produktionsbedingungen und allenfalls parallel gelaufene Kommissionen möglich. Dies ist für eine integrale Gütesicherung, die nicht Selbstzweck sein will, unabdingbar.


Fachkompetenz
Die qualitativ deutlich positive Abhebung gegenüber jenen Leistungen, die in Betrieben ohne eine entsprechend installierte Infrastruktur realisiert werden, bedingt für die Mitglieder der SFH Investitionen in Anlagen und Know-how. So werden die verantwortlichen Mitarbeitern in betriebsinternen Schulungen und auch Kursen der Fachgemeinschaft regelmässig auf den entsprechend aktuellen Stand gebracht.

Selbstverständlich treten die Mitglieder der SFH auf dem Markt als gegenseitige Wettbewerber auf. Dieser Umstand hindert sie aber nicht daran, einen qualitätsbezogenen Erfahrungsaustausch zu institutionalisieren und sich gemeinsam an den internationalen Gepflogenheiten zu orientieren.


Der Nutzen für die Marktpartner
Die Planer, die Unternehmer wie auch die Bauherrschaften geniessen die Sicherheit, mit den Produkten der SFH-Mitglieder einen Werkstoff eingesetzt zu haben, welcher der gewünschten Qualität wirklich entspricht.

     
© 2000, SFH | info@glulam.ch